Karikatur Diese Schweden - Trumps Alptraum

Mo_Skito - Diese Schweden - Trumps Alptraum

 

Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Mehr Angaben

Bewertung Community:

(4 Bewertungen: 0-0-0-0-1-3 4.8 - 765 Ansichten)

Deine Wertung:


Bewerte das Werk: Schlecht Super
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Schreib etwas
Mo_Skito      Umgangsformen   Normal
Bitte schreibe in   Deutsch oder  Englisch
Ein lockeres Gespräch freut den Künstler zu diesem Werk besonders
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

Matze_malt - 01.06.20 13:05
Pfingsmontag 2020:

Mo_Skito >>> heute "entdeckt" ...

Profil: ???
… vermute aber etwas mit "soziologischem" bzw. "sozialem" Hintergrund"?

Habe gerade nur ein bisschen hineingeschaut.
Mir hat dabei schon das Wenige sehr (!) gut gefallen.
Werde nach Kommentarabschluss gerne noch ein weing weiter durch die Galerien „wandern“ …


@Alle:

Habe die Diskussion zu „politischen Cartoons“ gelesen.
Da finde ich, Pauer trifft´s!
Gerade die „Pippi – die Trump“ hochhält (5*|>>meine Sammlung) – oder „Merkel – in Pastell“ bzw. wie sie „… vor dem Kamin mit Trump“ sitzt – super gemacht.
Und: Das hat nicht jede*r – politische Cartoons im handschriftlich ureigenen Stil!

Mir geht´s so: Ich finde, politische Cartoons sind in den allermeisten Fällen die Zeit nicht wert, die ihre Entstehung benötigt. Ich wollte aus diesen Gründen das Thema auch künftig links liegen lassen. Aber – hin und wieder packt ein Thema einen (eine?) … und dann ich auch die „Feder“! Und mach´s (mal´s) dann halt einfach ... "just for (my) fun!"

► Mo_Skito - nur gerne weiter so …
 
Mo_Skito - 03.11.19 17:12
Vielen herzlichen Dank euch beiden!!

Das mit dem Reinhorchen ist auf alle Fälle ein wertvoller Tipp und dir, PauerCmX ein herzliches Dankeschön dafür, dass du meine Intention so treffend beschreibst und für die Bewertung.

 
antonreiser (toonsUp Admin) - 03.11.19 16:59
Finde den auch gut. Die Verbindung von Pippi und Greta ist schon gut.
 
Pauer (toonsUp Team) - 03.11.19 14:27
Da hat jeder so seine Meinung, kein Ding. Hab nur die Gelegenheit genutzt mal meine Gedanken zu dem Stil dazulegen
 
Leichnam - 03.11.19 14:23
Um Himmels Willen, voll akzeptiert.
Das mit dem Reinhorchen ist nur als Tipp gemeint, kein Befehl freilich.
 
Pauer (toonsUp Team) - 03.11.19 14:11
Da muss ich widersprechen, Leich. Ich finde den Zeichenstil von Mo_Skito sehr eigenwillig auf eine gute Art. Der Stil schlägt sich auch stark im Humor nieder, der auch sehr sanft gehalten ist und eher mit "leichten" Symbolen funktioniert.

Muss denn ein "politischer Cartoon" immer gleich innovativ sein, oder provokant und aggressiv vom Zeichenstil her? Ich finde eben gerade das hier so stark an den Zeichnungen, dass sie so nicht sein wollen, wie man sich das erwartet von politischen Karikaturen.

Vorallem aber–das muss ich betonen–würde ich nicht gleich jemandem ausreden einen gewissen Stil zu verfolgen oder in einer Richtung zu zeichnen. Das steht jedem frei und es ist auch nicht selten einfach ein Lernprozess, an dessen Ende eine Entwicklung stehen kann, die sonst ausbleiben würde.

Von mir gibt's fünfe, weil's mir sehr gut gefällt!
 
Leichnam - 03.11.19 13:03
Ich denke, Du bist nicht unbedingt die geborene politische Cartoonistin. Horch mal in Dich rein, was Du wirklich (WIRKLICH) zeichnen möchtest. DAS ist dann das Richtige für Dich!

Man gucke mal die Cartoonlandschaft an: Jedes zweite Blatt was über den amerikanischen Präsidenten. (Wirst sicher Toonpool kennen, die größte Cartoonseite des Planeten Erde.)
Man geht da völlig in der Masse unter, wenn man immer wieder Donald malt.
 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!