Comic Neonazi Norbert 03

Rob - Neonazi Norbert 03

 

Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Mehr Angaben

Bewertung Community:

(8 Bewertungen: 0-0-0-1-3-4 4.4 - 5491 Ansichten)

Deine Wertung:


Bewerte das Werk: Schlecht Super
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Schreib etwas
Rob      Hobbyzeichner     Umgangsformen   Normal
Bitte schreibe in   Deutsch oder  Englisch
Kritik & ein lockeres Gespräch freut den Künstler zu diesem Werk besonders
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

Rob - 07.06.10 13:46
Merci DIPI!

@Leichnam Dass Comics in Frankreich mehr geachtet werden, scheint mir auch so. Der Hauptverantwortliche Lewis Trondheim hat übrigens auch als absoluter Laie mit null Zeichentalent angefangen, mittlerweile gehört er zu den besten der Zunft.
 
DIPI - 07.06.10 08:05
Norbert ist klasse!
 
Leichnam - 07.06.10 08:00
Richtung Donjon, alles klar. Werd mich mal wissend machen gleich.

Eigentlich ne interessante Idee, das nur mit Monsterwesen zu machen, da kann man sicher unendliche Vielfalt bringen.
__

Hab mich grad schlau gemacht wegen Donjon. Ja, düstere Richtung. War auch mal auf der offiziellen Seite, da werden auch Zeichner vorgestellt. Ich muss sagen, dass bei den Franzosen Comics sowieso einen viel größeren Stellenwert besitzen als bei uns in BRD. Die Franzosen sind Ästheten.
 
Rob - 06.06.10 23:44
Merci beaucoup!

Die 24h-Comics kenne ich noch von Scott McLoud. Gegen rechts Comics zu machen ist dagegen keine Kunst, das kann mit Verlaub jeder Idiot.
 
Keller - 06.06.10 21:15
Yeah, Norberts Sidekick ohne Stirn. Und der Dönermann mit Migrationshintergrund und Fliege. Alles wie's sich gehört.

Diese Norbertgeschichten finde ich klasse. Und wie du sagst besteht der Tabubruch vor allem darin, sich über ihn als Menschen lustig zu machen, nicht als charakterlosen Bösewicht. Das schaffen nicht viele, vor allem nicht die hier.
 
Rob - 06.06.10 20:12
Das würde so in Richtung Donjon gehen, falls du das kennst. Also Fantasy, aber komplett ohne Menschen, nur Fabelwesen/Monster. Der Humor würde dabei auch nicht zu kurz kommen. Naja, irgendwann wird das auch noch realisiert.

Und ja, so ein PC hat für unsereins schon nicht unerhebliche Vorteile. Ohne PC würde ich heute wohl überhaupt nicht mehr zeichnen.
 
Leichnam - 06.06.10 17:53
Das Hauptthema deines geplanten Comics wär mal interessant. Abenteuer ala Indianajones? (Weiß jetzt nicht, ob ich das richtig geschrieben habe ...) Oder doch eher Politik?
Mein Traum ist ja erfüllt mit meinen Rückschädel-Comics - die wollte ich immer machen. Erst der PC erlaubte mir die Colo, die ich mir immer dafür vorstellte und die mit Filzstiften nicht machbar gewesen wäre.
 
Rob - 05.06.10 21:47
Nö, DER große Comic ist schon seit Jahren in meinem Hirn. Aus diversen Gründen trau ich mich da aber nicht ran. I hoffe immer noch auf nen Lottogewinn, mit dem ich dann andere (bessere) Zeichner engagieren kann.
 
Leichnam - 05.06.10 20:19
Das sind Stilübungen für DEN großen Comic, den Du immer machen wolltest, was? Auch noch ein wenig auf Themensuche wegen Sache Terror und Norbert, oder?
 
Rob - 05.06.10 15:45
@Tommes Ich hatte letztens einfach mal Lust auf einen klassischen "Strip" nachdem ich Hägar und Co. gelesen hatte. Das Neonazi-Thema eignet sich außerdem hervorragend für kalkulierte Tabubrüche, denn diese werden ja fast ausschließlich als bösartig und dumm dargestellt. Kann aber auch gut sein, dass ich den Norbert genauso ad acta lege wie meinen Terror-Comic.
 
tommes - 04.06.10 20:54
Zeichnung, Gesichter - alles Top - Herrlich!!! Gewohnte stilsichere Qualität! Aber der Gag ist mir zu vorhersehbar...bin insgesamt nicht so angetan von Neonazi Nobbi - Deine anderen Sachen gefallen mir durch die Bank weg besser.
 
Leichnam - 04.06.10 18:24
So dumm kann man doch nicht sein, oder? ...


 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!