Comic E. Rückschädel

Leichnam - E. Rückschädel

 
Es ist vollbracht! :-)
Acht Tage tägliches Zeichnen. Und ein persönlicher Wunsch wurde wahr - die Erstellung des vielleicht ersten Geisterbahncomics der Welt. Nun ja, ich weiß nicht, ob es der erste ist, doch man kann sicher vermuten, dass ein derartiger Schauplatz eher selten ist.

Anyway: Verreißt das Ding, lobt es, was auch immer. Sagt Eure ehrlichste Meinung, verwendet Null-Bewertung und Worte wie Scheiße! Möchte wahrhaft wissen, was davon gehalten wird!

Lange Rede, kurzer Sinn ...
Das ganz zu Beginn ist meine Wenigkeit beim Zeichnen von E. Rückschädel. Zeichnerei wird meist am Küchentisch erledigt, da die Kaffeemaschine gleich daneben steht.
Nun viel Freude (oder auch weniger ...) mit dem Comic! Es steckt Herzblut drin - kein Blut aus Krampfadern ... ;-)

Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Mehr Angaben

Bewertung Community:

(27 Bewertungen: 0-0-0-0-4-23 4.9 - 5100 Ansichten)

Deine Wertung:


Bewerte das Werk: Schlecht Super
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Schreib etwas
Leichnam      52 Jahre     Hobbyzeichner     Umgangsformen   Normal
Bitte schreibe in   Deutsch oder  Englisch
Kritik & ein lockeres Gespräch freut den Künstler zu diesem Werk besonders
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

Leichnam - 21.12.14 14:24
Schau an - Rücki wird auch in der DB geschaut, sehr schön!
Vielleicht guckst Du auch noch die anderen Rückis durch, der hier war nur der Versuch eines Anfangs. Und zeichnerisch noch ziemlich "na ja" ...
 
PeterD - 20.12.14 19:26
Ich bin gerade mit der Bahn unterwegs (Deutsche Bahn - nicht Geisterbahn und auch kein Geisterzug) und schaue mir Deine Comics an. Die Geisterbahn-Abnahme ist absolut klasse!! Besonders gefallen mir die von mal zu mal grotesker werdenden Lachsequenzen.
 
Yavou - 14.01.12 18:53
Yä! Nummer 1 geht gut ab!
 
toonsUp Mitglied (toonsUp Team) - 18.12.11 22:43
Es rockt! So nächste Teil lesen ist dran
 
blackwinged_neotu - 10.08.11 21:30
ich kann nicht genau sagen was es ist das mich so zum schmunzeln/grinsen/lachen bringt hier. aber allein die ganzen steigerungen bei den lachern der beiden führt zum lachflash. kanns mir immer wieder durchlesen

@fury: bist auch nich gerade der freund des schlafes, wie?

bwn
 
Toonster - 23.07.11 04:15
Hi hi, da ist ja noch jemand anders um diese Uhrzeit online und verfolgt das Kommentarfenster.
 
blackwinged_neotu - 23.07.11 03:53
sehr gut, besonders die ganzen lach-panels ham dazu geführt dass ich selbst richtig blöd grinsen musste (lachen musste ich mir verkneifen, da hier alle schlafen )

bwn
 
Toonster - 23.07.11 03:23
Lese gerade Deine Comics.

Ja, der kommt mal sehr gut rüber. Panel 6 bis 8 hat mich in diesem Zusammenhang am allermeisten amüsiert.

...... ich klick mal zum nächsten Werk.......
 
Leichnam - 21.04.10 19:28
Danke, Anton!
Las Deinen Kommentar erst jetzt, sorry bitte.
 
antonreiser (toonsUp Admin) - 09.04.10 19:08
Habe mir jetzt alle Rückschädels angeguckt: das ist alles ziemlich genial und bestimmt einzigartig.
Hier gibt's von mir 1*/5 Panels.
 
Leichnam - 27.11.09 12:40
Gibt doch schon längst den wesentlich längeren E. Rückschädel 2. Mal bei meinen comics gucken, wenn ihr Lust habt. Thanx für die Anmerkungen natürlich, freut immer wieder!

Teil 3 kommt Anfang April 2010.
 
DIPI - 27.11.09 12:08
Zunächst einmal ein fettes Kompliment, dass Du die Sache angefangen und tatsächlich bis zum Ende durchegalten hast! So ein Durchhaltevermögen ist schon lobenswert!
Der Comic gefällt mir sehr gut und ist wirklich in Deinen ureigensten Stil gehalten. Finde ich klasse!
Fazit: Eine rundum gelungenes Werk, das Lust auf MEHR macht!
 
Rolandstein - 27.11.09 11:26
Da habe ich doch glatt ein "s" vergessen.
 
Rolandstein - 27.11.09 11:25
Als Liebhaber des Schrägen und de "Berliner Gruselkabinetts" danke ich Dir. Ich habe mich köstlich amüsiert.
 
Leichnam - 12.09.09 00:37
Ach der Fraenkie! Guten Abend!

Danke auch an Dich! Einige berechtigte Kritikpunkte wurden/werden beim Nachfolger berücksichtigt. (Der entsteht gegenwärtig.) Insofern waren/sind die ganzen Anmerkungen hier richtig Klasse & nutzbringend.

Und keine Angst: Verbogen wird sich nicht. Nie!
 
toonsUp Mitglied  -   Junior (10 Jahre) - 11.09.09 20:13
So, lieber Leichi. Nun komm´ ich auch dazu, Deinen Comic zu bewerten. Also jetzt mal ´ne subjektive Meinung eines unbelasteten Lesers:

Ich hab´ Deinen Comic mit Freude genossen und genau wie Bommel diverse Runden gedreht.
Einen Knaller? Nö, nach einem solchem hab´ ich gar nicht gesucht und irgendwie würde das auch nicht zu Dir passen. Du hast da einen ganz eigenen Stil und allein dieser Umstand ist schon sehr bemerkenswert. Sicher gibt´s Verbesserungspotential. Aber zu viel solltest Du auch nicht ändern. Do it your own way! Dann ist´s und bleibt´s einzigartig und sehr charmant.
Dein Comic hat Stimmung und den Leichnam´schen Witz.

Und der Gag am Ende? Wieso Anti-Klimax???

Neee, super gemacht.
 
Leichnam - 10.09.09 00:25
Hey, Danke! Habe auch die letzten drei Einträge sehr aufmerksam gelesen. Bin mir sicher, die Mühlen im Hirn winden auch diese ganzen Worte durch. Wollen wir schauen, was bei der Fortsetzung rauskommt.

Bommel: Du darfst kostenlos rein, jederzeit.

Tja, den umfangreichen Worten von Tommes und gloiman sei nochmals Dank gehuldigt. Die Tipps und Ansichten sind sehr interessant und zeigen auf, wie unterschiedlich menschliches Humorverständnis im Detail ist. Beim Detail spaltet sich viel. Aber es ist wichtig, mal verschiedenste Überlegungen durchzugehen.

Artige, dankbare Verbeugung von meiner Seite!
 
tommes - 09.09.09 21:53
Endlich komme ich auch mal dazu, mich schriftlich zu Deinem Werk zu äußern. Ich finde die Einzelheiten und kleinen Details im Hintergund Klasse - das zeigt für mich immer ein wenig von der Liebe mit der man an die Sache rangeht. Etwas mit einzubringen, das nicht zwingend notwendig wäre und auch nur dem geneigten Betrachter auffallen soll, die Handlung also nicht stört...das liebe ich. Wenn ich im Hintergrund noch etwas finden kann...Klasse!...und wer so an Deinen Comic rangeht, der KANN den Schlussgag icht verpassen...nur der oberflächliche Betrachter wird eben für seine Oberflächlichkeit "bestraft"
Recht so, kann ich da nur sagen!!!
Am geilsten finde ich, die sich immer steigernden Lachanfälle der Beiden...geile Ideen...vor allen Dingen die Parika....das hat ja schon was von Monty Python...
Freue mich jetzt schon auf die "RÜCKKEHR DES E.RÜCKSCHÄDELS"....
 
Bommel (toonsUp Team) - 09.09.09 20:40
.... es tut mir unendlich Leid, ich kann nicht anders! Ich muss einfach nochmal durchgehen!
Gibt es eigentlich Jahreskarten?
 
gloiman - 09.09.09 17:19
so, nun ich!

ich bin wirklich begeistert, viele richtig gute ideen. besonders gefällt mir der spruch über die ähnlichkeit der namen am anfang. den hätte man aber weiter ausreizen können.
überhaupt ist an vielen stellen ein wenig potenzial verschenkt. wie rob schon schrieb, die witze könnten noch unterirdischer sein, die grimassen noch eindeutiger. ich würde zum beispiel (bis auf die lach-panels) völlig ausdruckslose gesichter benutzen. so wäre der kontrast größer zu den würmermündern (die übrigens unglaublich witzig und gelungen sind)
bin anders als rob froh, dass mal kein "ehefrauen sind hässlich und böse, haha"-witz vorkam, von denen hast du dir schon übermäßig viele geleistet
ein kracher fehlt aber tatsächlich. es läuft ein wenig ins nichts, was auch durchaus berechtigt und lustig sein kann, hier aber nicht ganz zündet. ich glaube dein zeichenstil ist verantwortlich dafür. man sucht im letzten bild nach einer pointe, weil alles so bunt und vollgestellt ist. für comics mit mehreren bildern würd ich den leichnamstil ein wenig entschlacken. meine comics wirken auch oft nur witzig, weil man sich nur auf dem text konzentriert, da kulissen und farbe vollständig fehlen. nun bist du natürlich nicht ich.
trotzdem: das kaputte riesenrad am ende ist für meien begriffe ein bisschen too much.

nörgel nörgel nörgel, dennoch eine wunderbare arbeit, die mich sogar zum lachen gebracht hat und das geschieht sonst nur sehr selten.
 
Leichnam - 08.09.09 09:29
Möchte mich nochmals bedanken! Ausführliche Kritik, Punkte aufgelistet, die nicht so ankamen, beim anderen wieder schon! Das ist Klasse - denn ALLE Punkte fließen in Überlegungen zur eigenen Arbeit ein. Hab das wahnsinnig gern, wenn auch das zur Sprache kommt, was hätte besser gemacht werden sollen. Danke an MiO, Volkertoons, Bommel, BellaDonna, swenson, Keller, Georg, irlcartoons, Wolfgang, LAHS, Paul, Rob, mil! (Sorry, falls jemand vergessen wurde.)

Und ja: Die Fortsetzung ist in der Tat bereits in Arbeit! Diesmal setz ich mich zeitmäßig nicht unter Druck, sondern lass das viel detailreicher werden. Außerdem wird er diesmal (Drehbuch steht wieder an ...) noch wesentlich länger. Zusätzlich werden weiterhin regelmäßig Farbcartoons (also Einzelbilder zu allen möglichen Themen, wie üblich), erscheinen.

Wenns soweit ist, wird wieder ne Vorwerbung bei den Illustrationen kommen. Allerdings wird das etliche Wochen andauern diesmal. Gut Ding will Weile haben.
 
LAHS - 07.09.09 15:58
Also ich finde, wenn diesem Comic etwas ausdrücklich NICHT fehlt, dann ist es der Knaller am Ende.
Ich mag es sehr, dass man die Schlußpointe erst ein bissel suchen muss.
 
WOSCH (toonsUp Team) - 07.09.09 13:45
"offizieller Kritikbeauftragter", "Loriot auf LSD" Die Kommentare sind das schönste hier bei toonsup
 
mil - 07.09.09 13:07
Mir hat fürs Ende auch noch ein großer Knaller gefehlt. aber wie schon Volker sagte, vielleicht ist ja gerade die Anti-Klimax hier die große Kunst :D

Dafür sind die Wurm- und Hochhauszähne-Münder beim Lachen äußerst bizarr. Das Ganze vermittelt übrigens so ein Loriot auf LSD Gefühl...



 
Rob - 07.09.09 12:56
Okay, als offizieller Kritik-Beauftragter werde ich mal ein paar Punkte negativ herausstellen. Die Handlung ist ziemlich unspektakulär, GAO-Beauftragter macht seinen Job und das war's. Da hätte ich mir sehr ein paar zusätzliche Überaschungen gewünscht, irgendwas unvorhergesehenes. Extrem schade auch, dass keine Leichnamsche Haarnetzträgerin auftaucht, gerade bei der Medusa hatte ich noch Hoffnungen, dass die Figur in Wahrheit die Gattin des Betreibers ist oder sowas in der Art. Die Wortwitze der beiden hätten für meinen Geschmack auch noch deutlich unterirdischer sein können.

Soviel zur Kritik. Der Rest ist positiv: das Thema einer Geisterbahn-Inspektion ist sofort sympathisch und hat man auch nirgends schonmal gesehen, die beiden Herren mit ihren zunehmend gruseliger werdenden Visagen, der Comic an sich (ne Menge Arbeit, kann ich gut einschätzen), der Wiedererkennungswert der Figuren + Hintergründe (z.B. die Geisterbahn in den ersten Panels), das gruselige Geisterbahninventar (besonders der Pickel Smilie in Panel 18).

Hoffentlich gibt's ne Fortsetzung, als Einzelepisode hast du hier das Potential mMn nämlich nicht ganz ausgeschöpft.
 
Pauer (toonsUp Team) - 07.09.09 11:07
Schön ulkig mit den augeflippten Lachern. Ist auch eine nette Idee die Panels praktisch als Einseiter zu gestalten. Feine Sache, hat doch Zukunft, was?
 
LAHS - 07.09.09 10:58
ich verneige mich ehrfürchtig.
ganz toll und viele lustige details. ich glaube sogar, das hätte potenzial für eine total schräge serie im tv.
extrem hoher kult-faktor.
 
Leichnam - 07.09.09 09:49
Hihi - das war so zwangsläufig gekommen. Die Blase wies eher zum Geist, also ließ ich den das sagen und brachte unten die Zusatzbemerkung. War aber die einzige Spontaneinlage, wie schon gesagt.
 
WOSCH (toonsUp Team) - 07.09.09 09:46
Bei dem "ich war das nicht" dachte ich erst einer der Geister hat jetzt Macht über den Kontrolleur übernommen
 
Leichnam - 07.09.09 09:43
Thanx nochmal!

an irlcartoons: Schauderhaft? Ja, so sollte es rüberkommen.

an Wolfgang: Nein nein, das unterstrichene P war von Anfang an da.
Das mit den leicht grauen Sprechblasen hast Du zum Teil richtig gesehen. Hauptsächlich war mir zuviel grelles Weiß da, dann dacht ich mir auch - wie Du sagtest - dass man sie so eher als zweites liest. Also nochmals ne suggestive, unterschwellige Betonung oder Unterbetonung.

an Bommel: Fetzt, dass es Dir gefällt da drin!

an Georg: Ja, das Ding mit der abbrechenden Gondel war ne Idee, die schon ganz zu Beginn da war. In Verein mit dem Satz, der da von Rückschädel gesagt wird, ergibts vielleicht - man kann es nur hoffen - nochmal ein glucksendes Kichern im Geiste.
 
WOSCH (toonsUp Team) - 07.09.09 08:06
Ja die Lachfeuerwerke, die bringen es, da muß ich auch nicht versuchen die Texte zu verstehen
Ich hab es schon gestern gesehen aber ich muß das erst mal sacken lassen. Ob das große Buch Dein Drehbuch war wollte ich auch schon fragen, aber das hast Du ja schon beantwortet
Ich geh jetzt auch nochmal durch
edit: Also warum da einige Sprechblasen grau sind hab ich nicht ganz begriffen, außer das soll bedeuten sie als Zweites zu lesen.
Und hast Du heute Nacht noch das "P" von Aspest unterstichen? Das hab ich gestern nicht gesehen
Und die Frage nach Deinem Lieblingsgrün klärt sich mit dem Foto auch endlich auf
 
toonsUp Mitglied - 07.09.09 01:25
Die Steigerung der Lachsalven finde ich am besten, die sind so schön schauderhaft!
 
Leichnam - 06.09.09 23:41
Ui, viele Anmerkungen. Danke!

Die Figuren sind schon ans Herz gewachsen; es wäre vielleicht wirklich angebracht, sie wieder mal aufeinander treffen zu lassen.

Der Kommentar von Volki hat mich richtig zum Denken animiert. Interessant!

Dank aber an alle Anmerker natürlich! Riesenfreude!

Tja, das Ding entstand einfach ziemlich locker. Frei von der Leber weg. Hab vorher alle Texte notiert (In dem großen Notizbuch, welches aufm Foto zu sehen ist), und nur eine Änderung gebracht. (Kopf Aspest, war so nicht geplant, bot sich aber plötzlich an ...)

Bin bis jetzt erstaunt, dass es nicht mehr polarisiert. Mal gucken, was eventuelle weitere Anmerker anmerken.
 
Bommel (toonsUp Team) - 06.09.09 23:08
.... so ich geh noch mal ´ne Runde.
 
Georg - 06.09.09 23:08
Die Gondel am Riesenrad zusammen mit dem letzten Satz.
 
swenson - 06.09.09 23:06
Die Gondel am Risenrad? dann lieber das scharfe Blech. Ist aber egal, Leichi wird die Geschichte, so wie ich ihn einschätze noch weiterführen.
 
Georg - 06.09.09 23:02
Wenn man genau hinsieht, ist sogar ein Knaller am Ende.

Ich ziehe auf alle Fälle meinen nicht vorhandenen Hut vor der Arbeit, die Du Dir damit gemacht hast. Sind n paar geile Sachen drin.
Finde es auch gut, dass Du ein Foto von der Herstellung zeigst. Hätte da gern mehr gesehen.
 
Keller - 06.09.09 22:59
Die Schlusspointe fehlt schon, aber aus dem Volker seine Gründe hat es auch künstlerischen Wert. Unterm Strich ist es wohl egal.
Wirklich sehr lustig, wie diese Leute in die Geisterbahn gehen nur sich geisteskrank zu lachen. In die Wurmmünder hab ich mich verliebt.
Top. Unbedingt nochmal sowas.
 
swenson - 06.09.09 22:50
Schei, war ne mords arbeit, hab aber ein Knaller am ende erwartet vieleicht dann in der Fortsetzung
 
Bommel (toonsUp Team) - 06.09.09 21:47
... weeeste wat, ich geh einfach nochens ´ne Runde!
 
BellaDonna - 06.09.09 21:38
Hihi das muß ich mir noch öfter ansehen. Da gibt es ja auf jedem Bild etliches zu entdecken !
Alleine schon im ersten Bild die GAO ^^ - Erinnert irgendwie an GOA
Und die Veränderung der beiden Protagonisten erst
 
Bommel (toonsUp Team) - 06.09.09 21:07
.... heeeeerrrrrliiich ! Ich könnte noch ´ne Runde mit gehen!
 
Volkertoons - 06.09.09 21:01
Der Comic ist ziemlich verrückt, gell? Der Handlungsverlauf mit seinem Abgleiten in Psychedelik erinnert mich entfernt an Moebius' "Luftdichte Garage" oder auch "Zwischenlandung auf Pharagonescia". Überzeugt hat auch das Ende: Es ist ein völlig profanes Ende ohne eigentliche Pointe, wie man es bei einer lebensnahen Szene erwarten würde - da allerdings der Comic völlig abgedreht ist, erwartet man eigentlich das Unerwartete. Und so wird das normalerweise Erwartete zum viel Unerwarteteren - eigentlich schon ein Geniestreich.
 
Leichnam - 06.09.09 20:14
Danke, MiO!
 
toonsUp Mitglied - 06.09.09 20:04
Gespenstisch schön!
 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!