Comic Dark Wars: X-Wing Attack

Ron - Dark Wars: X-Wing Attack

 
The Movies - Dark Wars: Star Wars Parody The Attack on the Death Star (Episode IV)
Zur Abwechslung mal was ganz neues von mir (wie immer in letzter Zeit Star Wars...)
Ich hatte erhebliche Probleme mit der Perspektive. Anhand eines Fotos habe ich versucht, den X-Wing in den hier zu sehenen Perspektiven zu zeichnen. Irgendwie hat das mit meinem Vorstellungsvermögen und den Fluchtpunkten nicht so richtig geklappt, so dass ich hier massiv am Computer nachgebessert habe. Jetzt sieht es auf den ersten Blick wenigstens ok aus.
Bei der Colorierung habe ich mich auch mächtig ins Zeug gelegt, um diese Fehler zu kaschieren. Werde aber in Zukunft eher versuchen, etwas schlichter zu colorieren, da das hier zu viel Zeit in Anspruch nahm...

Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Mehr Angaben

Bewertung Community:

(9 Bewertungen: 0-0-0-3-3-3 4 - 3204 Ansichten)

Deine Wertung:


Bewerte das Werk: Schlecht Super
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Schreib etwas
Ron      46 Jahre     Hobbyzeichner     Umgangsformen   Normal
Bitte schreibe in   Deutsch oder  Englisch
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

Ron (toonsUp Admin) - 26.05.08 21:23
Da werde ich gefeatured, dann gibt es sogar noch mehr Kommentare als vorher - das ist schön

@Itqual: Den Wookie habe ich doch auch schon. Ist der noch nicht hochgeladen? Kann sein dass nicht, der wird im nächsten Star Wars Magazin (#50) gedruckt. Dann werde ich mal noch warten, bis das erschienen ist
@Stachi: Ja, das ist ja wirklich dumm gelaufen. Du hast recht: Die Y-Wings waren Gold. Habe überhaupt nicht gedacht! Die Vorlage (das Foto) war ein X-Wing aus anderer Perspektive. Deswegen musste ich das schon selber machen. Aber ich hätte mein Modell in der richtigen Perspektive fotografieren können, das wäre sicher einfacher. Na ja, das nächste Mal...
@Addy: Na ja, ist für mich aber sehr aufwändig und näher an der Realität (auch die Sterne und der Planet) als die anderen. Aber Du hast Recht, ich habe es geändert.

Danke!
 
Addy - 26.05.08 20:49
ich sag dasselbe wie volker... schön gezeichnet, die blauen "boost-flammen" gefallen mir =)! aber der witz ist net so toll...

und noch ne frage: wieso nennst du den stil realistisch. klar, scheint nah an der realität, aber für mich ist das eindeutig comicstil...
 
Stan - 26.05.08 18:30
Ja der Gag is schon angekommen...
Aber mit dem Leader haste dich ja ziemlich doll vertan, bei den X-Wings ist es der Redleader NICHT GOLD! Das ist der einzige Kritikpunkt den ich hab (also auch nich ernst nehmen)
Einen Tip hätte ich evtl. wenn du das Bild von nem Foto abgemalt hast, wieso nimmst du nicht einen Leuchttisch und paust es ab? Hättest so mehr Zeit sparen können denk ich.

Trotzdem sehr gelungen =)

Gruß
Stachi
 
itqual - 26.05.08 18:02
Ehrlich gesagt, hab ich keine Ahnung von Star Wars oder von dem ABC...-Wings von denen ihr redet. Aber ich find es optisch recht ansprechend und der Witz aus mathematischer Sicht ist auch nicht schlecht XD.
Hoffentlich gibts auch mal was mit dem Wookie ; ).
In dem Sinne: "Möge die macht mit dir sein, junger Paddawan "(oder so)
 
Bommel (toonsUp Team) - 26.05.08 16:46
Ich find´s super. Idee und Umsetzung !
Ein Glück das Nr.4 früher keinen B-Wing geflogen ist!
 
toonsUp Mitglied - 01.05.08 15:43
Klasse Colorierung, gefällt mir sehr! Die Arbeit hat sich doch gelohnt.
 
Ron (toonsUp Admin) - 24.04.08 10:05
Danke für die Kommentare. An dem Text habe ich übrigends auch viel gehadert: Neben der Version oben hatte ich noch die Idee, dass der eine Pilot Analphabet ist (deswegen X statt Y) oder dass der eine Pilot lieber einen Y-Wing fliegen will (und deswegen ständig seinen Gold Leader damit nervt). Wäre aber alles schwieriger zu verstehen, als meine Version dachte ich.
 
Lutzi - 23.04.08 22:52
mir gefällts, war viel Arbeit....
 
Rob - 23.04.08 16:13
Das ist doch die X-Wing-Szene beim Anflug auf den Todesstern, die im Originalfilm noch nicht enthalten war, gelle?

Von Perspektivproblemen sehe ich jedenfalls nichts, sieht schon alles sehr ansprechend aus.
 
Volkertoons - 23.04.08 14:25
Schön illustriert, die Fighter gefallen mir. Der Gag funktioniert, reißt mich allerdings nicht wirklich vom Hocker. Aber ich weiß ja auch, man kriegt nicht jedesmal nen Brüller produziert und Ideen wollen raus und aufs Papier.
 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!