Comic Baby

Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Stichwörter:
Mehr Angaben

Bewertung Community:

(1 Bewertungen: 0-0-0-0-0-1 5 - 2349 Ansichten)

Deine Wertung:


Bewerte das Werk: Schlecht Super
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Schreib etwas
REIBEL      Nebenberuflicher Zeichner     Umgangsformen   Normal
Bitte schreibe in   Deutsch oder  Englisch
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

OTTbyrds - 06.01.18 18:10
Ich find den super !!! ...gerade weil er so absurd ist.
 
Pauer (toonsUp Team) - 05.01.18 18:44
Verhältnismäßigkeit vermisst man in dieser ganzen Diskussion generell.
 
antonreiser (toonsUp Admin) - 05.01.18 18:07
Den Comic kann man mögen oder nicht.
Allerdings ist man nicht automatisch humorlos, wenn man den einen oder anderen Witz nicht lustig findet. Richtig losprusten musste ich auch nicht.
Ich finde die Ausgangslage hier etwas zu gewollt auf den Pointe hin konstruiert (keine Frau der Welt schnürt sich im 9. Monat den Babybauch mit einem Korsett weg), die sich daraus ergebene Situation kann man aber, wenn man will, als Kritik an der zur Zeit gängigen Selbstoptimierung nehmen.
 
Miezel - 05.01.18 17:46
Schwanger sein fand ich auch nicht so prickelnd, aber rechtslastiger Busen ist bestimmt auch nicht gerade angenehm, da ist der Ratschlag des Arztes gar nicht so verkehrt, es sei denn Frau bekommt Zwillinge
 
miro2 - 05.01.18 13:24
Genau, die ist schwanger.
Und wahrscheinlich vollkommen uneitel und überhaupt ist der Doktor schuld.
Es ist nun mal so, daß mehrheitlich Frauen Veränderungen an ihren Körpern in größerem Umfang vornehmen (lassen).

Ich find die Story immer noch gut und die Zeichnungen erst recht.
 
toonsUp Mitglied - 05.01.18 11:46
Die Frau ist aber schwanger. Bei Christiana wäre sie einfach nur fett
Das ist für mich ein Unterschied.
 
Pauer (toonsUp Team) - 05.01.18 11:08
Liebe einstern,
Humor ist dazu da, um die Dinge mit Ironie und Witz zu betrachten. Wenn du geschlechterspezifische Scherze nicht leiden kannst, dann solltest du fairerweise auch Christiana's Cartoons kritisieren. Sie hat – zum Glück! – keine Scheu davor Themen wie langjährige Beziehungen, das Älterwerden und das eigene Körpergefühl dabei mit Humor zu betrachten. Es ist bezeichnend, dass nur sehr wenige Männer ein Problem damit haben Cartoons zu sehen, in denen ältere Herren dick, unansehnlich und plump dargestellt werden.
(meine Meinung als Privatperson, nicht als Moderator )
 
toonsUp Mitglied - 05.01.18 10:12
Nicht so empfindlich, miro. Ich habe niemanden anprangern wollen, sondern nur meine Meinung gesagt. Darf man das nicht?
 
miro2 - 05.01.18 02:42
Ich find den gut. Und nicht als Männerding eben.
Wenn den jemand geschmacklos findet, darf derjenige das natürlich - das find ich dann humorlos.

@einstern: Wenn Du jetzt noch findest, daß ich diejenige statt derjenige hätte schreiben sollen...na dann. Kann ich auch nix machen.
Wenn ich humorlos sein wollte, müßte ich alle religösen und politischen Themen anprangern und für humorlos betrachten, wenn ich sie persönlich nicht soo treffend finde.
Aber da hat eben jeder seine eigenen Grenzen. Ich auch.
 
PeterD - 04.01.18 22:42
Das stimmt allerdings...
 
toonsUp Mitglied - 04.01.18 22:36
Du weißt nicht, wie das ist.
 
PeterD - 04.01.18 22:33
Ach komm. Es geht doch nur um eine temporäre Verschiebung. Bis zur Geburt ist alles wieder an der richtigen Stelle.
 
toonsUp Mitglied - 04.01.18 22:23
Ist das so ein Männerding? Tut mir leid, ich finde den geschmacklos.
 
SeplundPetra - 04.01.18 21:41
Inspiriert von dieser seltsamen Wollersheim, die ihren Magen in einer ihrer Brüsten verlegt hat?

Auf jeden Fall super dargestellt.
 
PeterD - 04.01.18 20:32
Suuuuper!
 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!