Cartoon Ute

Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Sammlungen:
Das Beste aus 2017
Das Beste aus 2017
Die 100 besten Werke des Jahres auf toonsUp
100 8260
Mehr Angaben

Bewertung Community:

(9 Bewertungen: 0-0-0-0-0-9 5 - 1712 Ansichten)

Deine Wertung:


Bewerte das Werk: Schlecht Super
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Schreib etwas
Leichnam      51 Jahre     Hobbyzeichner     Umgangsformen   Soft
Bitte schreibe in   Deutsch oder  Englisch
Kritik & ein lockeres Gespräch freut den Künstler zu diesem Werk besonders
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

toonsUp Mitglied - 17.02.18 16:06
Vielleicht hilft ja auch ein Tritt in den Arsch.
 
aurelcartoons - 17.02.18 13:10
Das Grau des Himmels kontrastiert schön mit dem bunten Vorhang. Find ich grafisch recht interessant. Und Ute muss eine sehr nette Person sein.
 
HuawaSepp - 15.01.18 19:41

Erst jetzt entdeckt, hab's gleich zu meine Favoriten gesteckt!
Den Typen am Kaminfeuer hast du gut getroffen, der könnte glatt ich sein.... bis auf die Pfeife... vielleicht sollte ich mein Porträt wieder aktualisieren....
 
Leichnam - 12.12.17 22:59
Geb' mir ja Mühe bei jedem Scherzblatt, hätte jedoch nie gedacht, dass dieses relativ schnelle Papier hier echte Freude bereitet. Danke allen!
 
PeterD - 12.12.17 21:39
Si, SuP.
 
SeplundPetra - 12.12.17 21:35
Immernoch grandios!
 
HSBCartoon - 12.10.17 17:30
Das Schirmchen erinnert mich an Cocktail. Passt so herrlich überhaupt nicht in die Jahreszeit und umso besser in die Zeichnung
 
StefanLausl - 12.10.17 15:46
Oje, Mangastudio, Artstudio, Photoshop... mir wird schon schwindelig, wenn ich das alles nur lese. Einscannen sowie Kontrast und Größe ändern mache ich mit IrfanView. Letztens habe ich mir erstmals Gimp installiert, weil ich für einen Druck Bildrand hinzufügen musste (und ich das mit erstgenanntem Programm nicht auf die Kette gekriegt habe). Auf Lange sicht sind farbige Comics auch mein Ziel -aber das werde ich dann ebenfalls per Hand machen müssen, statt mich in ein Grafikprogramm einzuarbeiten. Sonst wird die Sicht sehr lang^^

@Cartoon: Toll. Nicht jeder Leichnam ist unbedingt mein Fall, aber dieser hier hat für mich das (Flug-)Zeug zum Klassiker. Dass sich der Witz durch's Fenster abspielt und es -nicht näher ausgeführt- eigentlich um den Herrn im heimeligen Wohnzimmer zu gehen scheint, ist klasse und erinnert mich auf angenehme Weise an das Musicvideo "California" von der Band Wax
 
PauerCmx (toonsUp Team) - 12.10.17 10:34
Ja, ich meine "NICHT gewöhnen"

Manga Studio muss ich auch mal vertiefen. Es hat tatsächlich sehr viele Vorteile und muss nicht zwingend Manga sein. Es gibt beispielsweise tolle Panel- und ganze Seitenlayoutvorlagen, die einiges an Zeit ersparen. Und auch die Pinselspitzen sind bestimmt praktisch.
 
Leichnam - 12.10.17 09:00

Na, zum echten Maestro wirds bei mir nie reichen. Aber Hauptsache, man steckt Seele rein in die Zeichnerei und versucht das Machbare.
Habe gerade ne Woche Urlaub. Tut sehr gut, wenn man mal wirklich Zeit für die Sache hat.
 
Danny - 12.10.17 08:54
Wirklich eine eigentümliche Atmosphäre. Hier hat sich der Maestro mal wieder selber übertroffen.
 
Leichnam - 11.10.17 22:53
Du wollltest sagen NIE gewöhnen. (An Pauer gewandt.)

Peter: Ist sowieso gespenstisch, wie viiiiel es in Richtung Grafikprogramm gibt. Fury zum Beispiel nutzt Manga Studio, obwohl er mit Manga nix am Hut hat.
 
PeterD - 11.10.17 22:53
Ich habe bisher ausschließlich Artstudio zum Zeichnen verwendet. Klappt gut - auch wenn die Zeichnungen nicht so aussehen.
 
PauerCmx (toonsUp Team) - 11.10.17 22:47
An Gimp konnte ich mich auch in Notfällen (Rechner ohne jegliche Grafikprogramme) NICHT gewöhnen. Die Shortcuts sind alle völlig anders und es wirkt unglaublich umständlich. Aber es wird so sein, wenn man den Dreh raus hat ... Ich bleibe bei Photoshop alte Versionen, aber laufen ganz gut.
 
toonsUp Mitglied - 11.10.17 22:27
Ja
 
Leichnam - 11.10.17 22:25
Das können manche nie, einstern.
 
toonsUp Mitglied - 11.10.17 22:23
Loslassen, Ute, loslassen
 
Leichnam - 11.10.17 22:20
War gar so warm, dass ich vorhin gründlich geduscht habe.
Regen bei uns zur Zeit nur kurze Huschen und nur Getröpfel.
 
SeplundPetra - 11.10.17 22:03
Wandern? Hö? Bei uns ist mal wieder Dauerregen... Ohne Gummistiefel ist kein Draußensein angebracht... Aber ab Freitag soll es trocken werden.
 
Leichnam - 11.10.17 21:48
Der gute alte Nachtschwärmer Peter, Glück auf und Dank!
War gerade bissel wandern, ist unfassbar warm gewesen. Ganz warmer Wind, wie von nem Haarfön. Scheint aus südlichen Gefilden zu kommen die Luft draußen. Für Mitte Oktober im Erzgebirge sehr ungewöhnlich.
 
PeterD - 11.10.17 21:38
Enorm detailreich - wirklich toll! Die Frau scheint äußerst antriebsstark zu sein. Ein klarer 5-Sterne-Cartoon.
 
Leichnam - 11.10.17 21:22
Gimp, genau. Ist halt wie mit allem - wenn man den Bogen einmal raus hat, flutscht es wie geschmiert, wobei man immer ne neue Kleinigkeit hinzulernen kann mit der Zeit.
 
PauerCmx (toonsUp Team) - 11.10.17 20:06
Eine ganz heimeliche Daheim-bleibe-Stimmung. Draußen trübes Wetter und verrückte Eheleute und drinnen der warme Kamin und eine Pfeife. Und das alles in GIMP koloriert? Respekt.
 
Miezel - 11.10.17 18:32
So ein Platz am Fenster hat schon was für sich...
 
Leichnam - 11.10.17 18:28
Hab Dank, arno.
 
arno - 11.10.17 18:26
Herrlich, ein Regenflugzeug mit Antriebs-Frau! (Oder An-ZUG besser?)
5 Goldsterne.
 
Leichnam - 11.10.17 14:31
Freut mich nochmals.
 
Hapsam - 11.10.17 14:11
Kann ich zustimmen, hat mich echt zum lachen gebracht.
 
SeplundPetra - 11.10.17 12:06
Ja, kann ja auch nicht immer klappen. Der hier ist... wunderbar. Ich schmunzel immer wieder, wenn ich auf das Bild schaue. Toll!
 
Leichnam - 11.10.17 12:01
Freut mich sehr, dass Dein Humor- bzw. Witzbildgeschmack mal wieder voll getroffen wurde. Sowas gelingt ja leider nur ab und an, logisch.
Glück auf!
 
SeplundPetra - 11.10.17 11:56
Leichi - ein Bild für meine Favoritensammlung! Danke!

Herrlich - von der Gardine, über den vergnüglich dreinschauenden Pfeifenraucher bis hin zum orangen Flugzeugdrachen mit balubeschirmten Insassen und natürlich vor allem der Idee inklusive Umsetzung als Gesamtkomposition!

Ein kleiner Stolperstein ist auch eingebaut - der Gedankenstrich, der aufgrund der beiden Kommas eigentlich überflüssig ist. So verweil das Auge kurz etwas länger auf dem Text.
 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!