Cartoon Nebenmann

LAHS - Nebenmann

 

Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Stichwörter:
Mehr Angaben

Bewertung Community:

(5 Bewertungen: 0-0-0-0-1-4 4.8 - 771 Ansichten)

Deine Wertung:


Bewerte das Werk: Schlecht Super
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Schreib etwas
LAHS      45 Jahre     Nebenberuflicher Zeichner     Umgangsformen   Normal
Bitte schreibe in   Deutsch oder  Englisch
Ein lockeres Gespräch freut den Künstler zu diesem Werk besonders
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

Flymon - 01.03.20 18:47
Weg isser/sie mit Haut und Hosenmatzhose.
 
Joshua - 01.03.20 11:34
Ich kenne nur einen Reim aus meiner Jugend:
"Schnell, schnell schnell, wir fahren ins Bordell!
Schwule und Eunuuuchen ham hier nix zu suuuchen,
Schnell, schnell schnell, wir fahren ins Bordell."

Aber der Cartoon gefällt mir trotzdem! Könnte nur etwas blutiger sein.
 
Leichnam - 04.05.19 20:06
Kannte ich auch nicht, aber trotzdem wurde der Grundstock dieser heiteren Stiftschwingerei verstanden.
 
Specki - 04.05.19 19:39
Das kenne ich gar nicht, hab ich nie gehört.
 
Miezel - 04.05.19 11:55
Ich finde diese Piep-Essen-Gedichte fürchterlich. Nein, falsch, ich finde das Gepiepe fürchterlich, wahrscheinlich weil wenn in meiner Jugend rumgepiept wurde, dann hat man sich den "Vogel" gezeigt und damit erklärt dass der andere ein wenig Gaga war... die Gedichte an sich als Ersatz für das Tischgebet, naja, wer es will ok.. Ich mach es in meiner Gruppe meist nur zu Fasching und da z. B.
Pittiplatsch der Liebe,
mit der großen Rübe
und dem dicken Kullerbauch,
so ein will ich auch!
oder
Koller-roller-roll, mein Teller ist voll, mein Bauch ist leer, mich hungert's sehr!... und als Abschluss
Koller-roller-roll, mein Bauch ist voll, mein Teller ist leer, ich mag nix mehr.
Ach es gibt viele nette Sprüche, die dann zum Schluss leider oftmals mit dem Gepiepe versaut werden, obwohl in den Gedichten weder eine Maus noch ein Vögelchen vorkommen … falls noch jemand Bedarf für weitere Sprüche hat kann er sich gerne bei mir melden
 
LAHS - 04.05.19 11:30
Piep piep piep, wir ham uns alle lieb,
Wir wünschen uns einen guten Appetit.
Jeder isst so viel er kann, nur nicht seinen Nebenmann.
Und wir nehmen‘s ganz genau: auch nicht seine Nebenfrau.
 
OTTbyrds - 04.05.19 10:51

Piep,piep, wir haben uns lieb ??? Meinst du das ?
..aber egal, ich finde ihn auch so super !!
 
boy - 04.05.19 09:38
Pieppiep?
 
LAHS - 04.05.19 06:49
Damit es lustig ist, muss man aber das pieppieppiep-Gedicht kennen. Und das scheint weniger verbreitet als ich dachte
 
Leichnam - 04.05.19 01:48
Da hat ein Kind ein weiteres Kind gegessen. Das verstehe sogar ich. ( Mit IQ 45, immerhin im Plus-Bereich. )
 
PeterD - 04.05.19 00:44
...jeder isst soviel er kann, nur nicht...
 
LAHS - 03.05.19 23:59
Musste gerade mit Schrecken feststellen, dass den Cartoon gar nicht jeder kapiert...
 
Leichnam - 03.05.19 23:43
Dort scheint es nur selten Fleisch zu geben.
 
PeterD - 03.05.19 22:17
Herrlich! Ein pädagogischer Lehrcartoon.
 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!